Donnerstag, 26. Januar 2012

 Hello everybody ~
It's so freezing cold these days -_-"
Some days ago we had a lot of snow here in Tokyo, which is really special. Around 8pm it started snowing and when Yoshi&I decided to go home after dinner in a nearby restaurant, everything was white.











Big Daddy in white  ;)
These days I'm pretty busy with my job and on my free days I'm really tired...hope I will get used to it soon ~
Since Peko needed to visit his vet for a rountine health check, Yoshi and I decided to go for a walk and visited a Dog Cafe, where you can eat some snacks and enjoy coffee together with your dog. They have various dog snacks and so Peko had his first "sweet potatoe muffin". He was totally in love with it ~
Afterwards we had dinner at an Mexician restaurant while we were waiting for his results.
Peko seems to be a happy&healthy little guy ~ the next check will be in February. We are thinking to take him with us to Germany around Christmas, so he needs various checks beforehand ~





Even in winter... I'm always impressed!







Some other pics from this week  ~


Yoshi's wtf-expression about the snow XD 

Too cute ~ we had to get two! Yeah...maybe we're immature, but we enjoy it ;)
 
My new love ~ 

But the water became blue... ^^"  Well, the smell was nice XD

Kommentare:

  1. Ihr habt Schnee! Wie toll ♥ Hier in Deutschland gibts leider dies Jahr nicht wirklich Schnee und wenn doch, dann nur so matschiger, der gleich wieder wegtaut. Und heute ist es saukalt draußen *bibber*
    Pekos Gesichtsausdruck auf dem Bild mit Yoshi ist ja so putzig, wie er schaut, hihi. :3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. ach schön sieht der schnee ja schon aus aber es ist dann immer sooooooooo kalt :) aber dafür hat man wenigstens nen grund dem hundi ne schöne jacke anzuziehen ^^

    AntwortenLöschen
  3. hey^^ dein blog is echt toll *-* wie toll, dass du in Japan lebst *neid* (das hörst du sicher oft XD)
    Aber wie hast du es geschafft, "Inernationaler lehrer" zu werden? Gibt es so einen Studiengang? Davon hab ich noch nie gehört^^' wie toll :D
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Shou:
      Ich habe ganz normal Pädagogik studiert, aber als Schwerpunkt Internationale Entwicklung&Pädagogik gewählt. Dazu dann eben alle Seminare, die es auch in Englisch gab, in Englisch belegt und den TOEIC-Test am Ende des Studiums mit hoher Punktzahl absolviert~ dazu einfach ein paar Praktika in Japan.
      Dadurch kannst du hier schon als Lehrkraft arbeiten. Oder einfach Lehramt mit Hauptfach Englisch machen. Das geht auch :) Die legen Wert auf Japanisch und die Erfahrung hier vielleicht mal ein Praktikum gemacht zu haben. Ansonsten kann man total einfach einsteigen. Hilfreich ist es, das Working Holiday erst nach dem Studium oder am Ende des Studiums in Form zweier Urlaubssemester zu machen, denn dann hast du schon gute Arbeitserfahrung und findest auch schnell ne Stelle. Momentan suchen die besonders für Kinder im Alter von 3~12 Fachleute.
      Ich habe an einer Fachhochschule studiert, dadurch hatte ich 2x Praktika, also fast 10 Monate dadurch in Japan gearbeitet.
      Es gibt einige Unis und FHs, die ähnliche Studiengänge anbieten.

      Löschen
  4. OMG!!!! I miss Japanese baths!! ;0; Specially in winter, of course! Ahaha!
    Enjoy the snow! Here in Spain (at least in my city) we don't have snow!
    Have a nice weekend! ;D

    AntwortenLöschen